Geroldshausen & Moos

Geschichte von Geroldshausen

15 Kilometer südlich der Kreisstadt Würzburg an der Bahnstrecke Stuttgart-Würzburg gelegen, umfasst die Gemarkung 525 Hektar ertragreichen Ackerlandes, das vorwiegend für Zuckerrüben- und Weizenanbau genutzt wird. Der östliche Teil der Gemarkung gehört landschaftlich bereits zum Ochsenfurter Gau. weiter

 Geschichte von Moos

Der Ort Moos wurde erstmals 1133 urkundlich erwähnt, als Bischof Emmerich von Würzburg Kloster Oberzell einen Hof und den ganzen Zehnt von Moos vermachte. weiter

 

Geschichte des Wappens

Es ist geteilt durch einen silbernen Wellenbalken; oben in Rot ein Strauß von drei gestielten silbernen Rosen mit goldenen Butzen, unten in Blau ein goldener Doppelhaken. weiter

 

Gemeindeverwaltung Geroldshausen
Hauptstraße 13 - 97256 Geroldshausen
Telefon 09366/510
Telefax 09366/980813
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienststunden:
Rathaus Geroldshausen:
Dienstag: 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr 
(mit Bürgermeistersprechstunde)
---------------------------------------------
Gemeindehaus Moos:
jeden 1. und 3. Montag im Monat
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
(mit Bürgermeistersprechstunde)

Verwaltungsgemeinschaft Kirchheim
Rathausstraße 2 - 97268 Kirchheim
Telefon 09366/9061-0
Telefax 09366/9061-60
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Internet: www.kirchheim-ufr.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag:
8:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag:
14:00 Uhr bis 18:00 Uhr